Mittwoch, 26. April 2017

Schoko-Erdbeer-Torte zum 6. Geburtstag von "Lecker Bentos und mehr"


Ich kann es kaum selber glauben, jetzt gibt es meinen kleinen Blog schon das 6. Jahr und es macht  mir noch immer Spaß (na ja meistens) neue Rezepte auszuprobieren und dann die Ergebnisse hier zu veröffentlichen. Und was sollte bei einem Geburtstag nicht fehlen natürlich die Geburtstagstorte. Die habe ich mir gestern selber gebacken und meine Kollegen dürfen beim Auffuttern helfen. Da hat jeder etwas davon *grins*

Für Euch gibt es natürlich das Rezept und wie üblich ein Bild der Leckerei. Aber das sollte nicht alles gewesen sein. Wie jedes Jahr werde ich auch dieses Mal ein Gewinnspiel für meiner Leser also Euch veranstalten. Es gibt auch wieder schöne Preise (zumindest gefallen sie mir *lach*). Mehr dazu am Sonntag da werde ich Euch noch ein paar Informationen zu dem geplanten Gewinnspiel geben.

Auf Statistik hatte ich  eigentlich dieses Mal nicht wirklich Lust aber dann hatte ich beim Nachschauen festgestellt, dass sich doch einiges geändert hat. So ist nun nicht mehr mein Nudelsalat aus der Zeit der Rohkostgemüseparanoia der meist gelesene Beitrag, nein jetzt ist es die Geschichte "Der Weihnachtsbaum" von Hans Christian Andersen. Der Nudelsalat liegt abgeschlagen auf dem 5. Platz direkt nach dem Rezept meiner selbstgemachten gekörnten Brühe.

Bei den Kommentaren hat sich nach wie vor nicht viel geändert, sie kommen gelegentlich und meistens nicht bei den Beiträgen, wo ich welche erwartet hätte. Aber das ist schon Ok. Ich schreibe meinen Blog ja nicht unbedingt für viele Kommentare und ich kenne das ja von mir selber, da habe ich einen interessanten Beitrag gelesen und was soll man kommentieren, zum xten Mal "das sieht aber lecker aus" ;)


Zutaten:
100 g Zartbitter-Schokolade (72 % Kakao)
100 g Butter
2 Eier
90 g Zucker
40 g Mehl
1 gehäufter Teelöffel Kakaopulver
1/2 Teelöffel Backpulver
30 g Schokostückchen
300 g Erdbeeren
250 g Sahne
250 g Quark
6 Blatt Gelatine
1 Esslöffel Puderzucker

Zubereitung:
Die Schokolade grob hacken, mit der Butter im Wasserbad schmelzen, dann abkühlen lassen. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Dann die abgekühlte Schoko-Butter-Mischung unterrühren.

Mehl, Kakao und Backpulver zweimal durch ein Sieb streichen und dabei vermischen und dann schnell unterrühren. Die Schokostückchen unterheben.

Den Teig in eine gefettete Springform (20 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 150°C (Umluft) ca. 20 Minuten backen. Gut abkühlen lassen.

Die Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, dann ausdrücken und langsam erhitzen. Die Sahne steif schlagen. Den Puderzucker mit dem Quark verrühren.

Den Quark löffelweise in die Gelatine einrühren. Dann die Sahne unterheben und die Creme auf den Schokoladenboden verteilen. Die geputzten Erdbeeren auf der Torte verteilen.



Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Hallo Danii,
    herzlichen Glückwunsch zum 6. Blog-Geburtstag. :-)
    Auf die nächsten 6 Jahre.
    Deine Geburtstagstorte sieht sehr lecker aus.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marietta,
      vielen Dank für Deine Glückwünsche und die Torte war wirklich richtig lecker.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  2. Huhu Dani,
    💗lichen Glückwunsch zum 6. Geburtstag 😊
    Ich hoffe ich kann noch viele weitere Jahre an deinem Blog freude haben.
    Zudem bring mir ein Stück Geburtstagkuchen rüber. 🤗 Hab Hunger und die käm genau richtig.
    Liebe Grüße
    Maurin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Maurin,
      so schnell wirst DU mich nicht los, ich habe noch eine Weile vor, meinen Blog zu betreiben ;) Von der Torte kann ich Dir leider nichts mehr schicken, die haben meine Kollegen super schnell aufgefuttert.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  3. Herzlichen Glückwunsch, liebe Danii!
    Ich habe schon viel durch das Betrachten deiner Bento lernen können und wenn es ums Kochen geht, schaue ich auch gerne bei dir. Und da freut es mich natürlich zu hören, dass du vorhast, weiter zu bloggen.
    Viel Spaß dabei!
    Liebe Grüße, Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mari vielen für Deine Glückwünsche und noch macht mir das Bloggen wirklich Spaß und ich freue mich immer, wenn ich Anregungen geben kann.
      Viele liebe Grüße Danii

      Löschen