Sonntag, 10. August 2014

Kartoffelpizza schnell und lecker


Bereits gestern habe ich einen Beitrag für die „Hippen Knollen“ veröffentlich. Da das Event noch bis heute läuft, habe ich gleich noch einen zweiten Beitrag. Bei Gourmetguerilla sind schon einige interessante Rezepte zusammengekommen. Meine Kartoffelpizza ist ein Rezept für alle die Fastfood im wahrsten Sinne des Worte lieben, denn sie geht fast genauso schnell wie ein Lieferservice *gg* Noch schneller geht das Ganze, wenn man fertige Kloßmasse verwendet. Da reicht ein Paket für ein ganzes Blech.


Zutaten:
150 g Salami in Scheiben
750 g Kartoffeln
2 Ei
125 ml Milch
150 g geriebener Mozzarella
1/2 Dose Pizza-Tomaten
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
etwas Oregano
einige Zweige Basilikum
1 Esslöffel Tomatenmark
Pfeffer, Salz, Zucker
Olivenöl

Zubereitung:
Die Kartoffeln waschen, schälen und nicht zu grob raspeln. Die Kartoffelraspel mit Ei und Milch vermischen, dann mit Salz und Pfeffer würzen.  Die Kartoffelmasse mit Hilfe eines Backringes (Springformrand) auf einem gut geölten Backblech zu einem nicht zu dicken Pizzaboden formen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C ca. 20 Minuten vorbacken.

Währenddessen Basilikum und Oregano fein hacken. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein hacken, in Öl anschwitzen. Das Tomatenmark dazugeben und ebenfalls anschwitzen, dann die Pizza-Tomaten dazu gießen. Mit Basilikum, Oregano, Zucker, Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

Den vorgebackenen Pizzaboden mit der Tomatensoße bestreichen und mit den Salamischeiben belegen. Zum Schluss den geriebenen Käse über die Pizza streuen. Dann bei 200 °C weitere 25 – 30 Minuten backen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen