Mittwoch, 8. Mai 2013

Bento Nr. 264 Quinoaplätzchen


Da muss ich Simone von LeckerBox für das Thema der heutigen MittwochsBox ja dankbar sein, denn ich wollte schon immer mal Quinoa ausprobieren aber irgendwie habe ich immer das Einkaufen vergessen bzw. in dem Geschäft indem ich gerade war gabs keine. Aber jetzt habe ich mich mal aufgerafft und ich muss schon sagen lecker, lecker. Die Quinoaplätzchen wird es bei uns jetzt öfters geben.

Ich hatte mir gedacht, dass zu den Quinoaplätzchen gut ein frischer Salat passen würde. Und habe mal alles an Gemüse, was ich im Kühlschrank hatte, zu Salat verarbeitet. Wie man sehen kann, war mal wieder Spargel dabei, dazu noch die letzten Radieschen und Kohlrabi kleingeschnitten und alles mit einer Vinaigrette mariniert. In die Vinaigrette hatte ich noch etwas fein gehackten Bärlauch getan und das hat einen wirklich leckeren Salat ergeben.



Zutaten:
200 g Quinoa
100 g geriebenen Käse
1 mittelgroße Karotte raspeln
3 Eier
3 Esslöffel Mehl
etwas Petersilie
2 Frühlingszwiebeln
1 Chili
1 Knoblauchzehe
Pfeffer, Salz
Zucker


Zubereitung:
Quinoa gründlich unter fließen Wasser waschen und mit 600 ml leicht gesalzenem Wasser aufkochen und ca. 15 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Dann noch 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Die Quinoa abkühlen lassen.

Derweil die Frühlingszwiebel waschen und in dünne Röllchen schneiden. Die Möhre schälen und fein raspeln. Die Petersilie, Chilischote und den Knoblauch sehr fein hacken. Alles mit der Quinoa vermischen. Dann noch die Eier, das Mehl und den Käse unterkneten. Mit Pfeffer, Salz und Zucker würzen.

Aus jeweils zwei Esslöffeln der Quinoa-Masse Plätzchen formen und in Olivenöl von beiden Seiten braten.



Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Liebe Danii,
    ich freue mich das du Quinoa so toll findest. Ich habe es auch total gerne, und selbst mein Schatz der manchmal etwas skeptisch bei neuen Dingen ist steht total auf Quinoa.
    Vielen lieben Dank fürs teilnehmen.
    Liebe Grüße
    Mone :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne doch und nochmal Danke für den Anstoß.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  2. Vielen Dank für das Quinoa-Rezept - das klingt sehr lecker. Ich habe noch eine halbe Packung im Schrank und frage mich schon, was ich damit noch machen kann außer es zu kochen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut dass ich Dir eine Idee liefern konnte. Ich kann die Plätzchen wirklich empfehlen, die waren viel zu lecker. Ich konnte gar nicht so schnell schauen, da waren die schon alle.
      Lieben Gruß Danii

      Löschen
    2. Diese Woche habe ich das Rezept mal ausprobiert. Wirklich seeeehr lecker. V. a. frisch und warm - wenn der Käse noch Fäden zieht. Die werde ich öfter machen.

      Löschen
    3. Schön dass sie Dir geschmeckt haben und da braucht man nur noch etwas Salat dazu und schon hat man eine ausgewogene Mahlzeit. ;)

      Löschen
  3. mmmh, sieht das lecker aus, und dein frischer Salat so frühlingshaft!!! Der würde fürmich jetzt perfekt zum neuen Thema der leckerbox passen *lol*

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich Dir recht, mal sehe, ob mir zum neuem Thema wieder was einfällt.
      Viele Grüße Danii

      Löschen