Samstag, 29. Juli 2017

Mein grüner Balkon


Wie jedes Jahr habe ich auch dieses Mal meinen Balkon wieder ordentlich bepflanzt. Allerdings bin ich irgendwie bisher noch gar nicht dazu gekommen, alles zu fotografieren. Heute habe ich dann mal schnell ein paar Schnappschüsse gemacht.

Ich finde, mein vertikales Beet ist mir dieses Jahr richtig gut gelungen. Anders als bei den letzten Versuchen hatte ich mich auf extrem sonnenverträgliche Steingartengewächse beschränkt. Gerade an meinem Palettenbeet merke ich immer wieder, dass mein Balkon Südseite hat und wenn ich nicht jeden Tag gieße, rächt sich das.

Wie immer habe ich auch meine "fahrbaren" Tomaten angepflanzt. Es dauert zwar immer noch ein bisschen, bis ich reife Tomaten habe aber die Blüten sehen schon mal gut aus.

Dann hat es dieses Mal zumindest mit einer Okrapflanze geklappt. Von den 10 Stück, die ich ausgesät hatte, war eine erfolgreich. Mal sehen, was ich damit anstelle.

Auch Kräuter habe ich wieder reichlich angepflanzt. Ok die sehen jetzt nicht mehr ganz neu aus aber ich konnte sie schon gut nutzen.

Auch meinen Salatturm gibt es wieder aber da hat sich das fotografieren nicht gelohnt, denn den habe ich gerade mit neuem Samen bestückt. Da ist man mal ein Wochenende nicht da und da schießt das dusselige Grünzeug. Na ja es hat ja nun auch schon eine Weile gehalten.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Oh, das ist ja wirklich eine grüne Oase. Ich glaube, da würde ich mich auch wohlfühlen. Bei uns stht nur eine Gartinur mit Sessel, eine Art Couch und Tisch, aber das liegt eher daran, dass weder mein Mann, noch ich einen grünen Daumen besitzen. *lach*

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein grüner Daumen hält sich auch in Grenzen, deshalb baue ich fast nur "Nutzpflanzen" an, da siegt immer der Hunger ;)
      Sonnige Grüße und einen guten Wochenstart
      Danii

      Löschen
  2. Oh das sieht gemütlich (und lecker) aus :D
    auf meinen Balkon brennt es auch immer so runter, dass ich mit dem Gießen nicht nach komme :(
    ich hoffe, das wird im eigenen Garten dann mal anders!

    Ist das Kappuzinerkresse bei deinen Kräutern?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mittlerweile auf meinem Balkon zwei Paravans stehen, wenn die Sonne zur sehr knallt, da steht alles leicht im Schatten.
      Nee Kapuzinerkresse habe ich dieses Jahr nicht, die zieht immer soviele Blattläuse an das gelbblühende Pflänzchen ist eine schwarzäugige Susanna.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen