Freitag, 18. April 2014

Osterhasen


Für diese Hasen habe ich das selbe Rezept wie für die Hasenbrötchen verwendet, nur dass ich alle Zutaten verdoppelt habe.

Zutaten für 4 Hasen:
300 g Mehl Type 550
7 g Trockenbackhefe
30 g Zucker
4 g Salz
140 ml lauwarmes Wasser (etwa 37 °C)
30 g Butter, weich
1 Ei Größe L
3 Esslöffel Milch
4 hartgekochte, gefärbte Eier
Cranberries oder Rosinen
einige Spaghettis

Zubereitung:
Das Ei verquirlen und 30 g abwiegen, den Rest kühl stellen. Das Mehl zusammen mit der Hefe durch ein Sieb geben. Dann Zucker, Salz, Wasser und die 30g Ei sowie die weiche Butter dazu geben und alles gründlich verkneten. Den Teig für  40 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Man kann einfach überprüfen, ob der Teig genug gegangen ist, wenn man mit einem bemehlten Finger hineindrückt und sich das Loch nicht wieder schließt.

Jetzt alles noch einmal gut durchkneten, dann in vier Teigstücke teilen. Jedes Teigstück halbieren und davon wieder eine Hälfte halbieren, so dass man ein großes und zwei kleine Teigteilchen erhält. Alle Teigstücke jeweils zu Kugeln formen und für ca. 10 Minuten ruhen lassen.

Eine kleine Kugel an die große drücken und gleich auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Für die Ohren die zweite kleine Kugel mit einer Schere zu mindestens 3/4 einschneiden und an die andere Kugel drücken. Dann mit einem Messer einen Schnitt in die Mitte der großen Kugel machen und jeweils ein gefärbtes Ei hineindrücken. Cranberries oder Rosinen als Augen und Nase in den Teig drücken. Die Hasen zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.

Das restliche Ei mit der Milch verrühren und damit die Hasen einstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca 30 Minuten backen. Nach dem Abkühlen, die Barthaare hineinstecken.





Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. woah wie niedlich! =D das sind mal wirklich süße Osterhäschen ^^
    aber ist das mitgebackene Ei dann nicht staubtrocken? ^^'

    liebe Ostergrüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee das Ei war ganz ok, ich hatte ja auch befürchtet, dass es blau wird aber nein es war in Ordnung.
      Liebe Ostergrüße Danii

      Löschen
  2. Das Osternest ist wunderschön und der Hase sieht schick aus. Wieder eine tolle Idee.
    Liebe Grüße, Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach Deinem tollen Rezept. Der Teig ist so schön fluffig, da werde ich immer improvisiert ;)
      Liebe Grüße Danii

      Löschen