Sonntag, 27. April 2014

Lachs mit Zitronen-Chili-Butter und Kräuterkohlrabi


Da unser Ostermenü ja fleischfrei werden sollte, blieb ja nur Fisch übrig. Im Fisch-Geschäft meines Vertrauens habe ich wirklich sehr schöne Lachsfilets bekommen und musste mir dann nur noch etwas passendes einfallen lassen. Das folgende Gericht war dann das Ergebnis meiner Überlegungen.

Zutaten:
4 Lachsfilets
3 Kohlrabis
1 Bund Schnittlauch
1/2 Bund Brunnenkresse
1/2 Bund Petersilie
3 Esslöffel Chili-Butter
50 g Butter
1 gehäufter Esslöffel Mehl
1 Eigelb
Zitrone
Salz

Zubereitung:
Die Schale von der Zitrone reiben und mit der zimmerwarmen Chili-Butter verrühren. Einige Kräuter beiseite stellen, den Rest fein hacken. Die Kohlrabi putzen, in gleichmäßige, nicht zu dicke Stifte schneiden. Die Kohlrabistifte in Salzwasser garen.

Derweil die Lachsfilets salzen, in eine feuerfeste Form legen und mit der Chili-Butter bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 15 Minuten garen.

Die Hälfte der Butter zerlassen, dann das Mehl einrühren und etwas anschwitzen, dann schluckweise Gemüsewasser dazu gießen und es jeweils einige Minuten köcheln lassen. Soviel Gemüsewasser aufgießen, bis eine sämige Soße entsteht. Die Soße mit etwas Zitronensaft, Salz und einer Prise Zucker würzen. Jetzt das Eigelb verquirlen und mit einem Schneebesen in die nicht mehr kochende Soße rühren, dann die restliche Butter dazugeben und ebenfalls aufschlagen. Zum Schluss die gehackten Kräuter unterheben.

Lachs und Kohlrabis zusammen anrichten und mit der Soße nappieren. Dazu gab es bei uns neue Kartoffeln. Die beiseite gestellten Kräuter zum Dekorieren verwenden.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Hey Hey ;) Zur Zeit läuft bei mir eine Blogvorstellung und ich wollte dich fragen,ob du Lust hättest daran teilzunehmen? Ich würde mich sehr freuen!

    Ps. Sie läuft nur noch bis morgen 12 Uhr :)

    In liebe ♥

    mytimeisnowdaria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen
      ich hätte ja gerne für Dich abgestimmt aber leider hat es meine Stimme nicht angenommen. Sorry!
      Liebe Grüße Danii

      Löschen