Mittwoch, 9. April 2014

Bento Nr. 334 Osterbento


Bei Mones MittwochsBox ist schon Ostern und dieses Jahr ist es bei mir wirklich ein Osterbento geworden. Ich habe das Häschenei gleich von vornherein nicht geplant, da konnte wenigstens nichts schief gehen. Allerdings wirklich verrückt ist mein Frühstück nicht aber einfach mmmmmmmm

Das Rezept von Maries Osterhäschen wollte ich schon die ganze Zeit mal nachbacken aber ich habe da wirklich zwei Jahre dafür gebraucht. Aber dafür waren die Häschen echt lecker. Die Brötchen hatten eine sehr schöne Konsistenz und schmeckten auch noch am nächsten Tag.

Passend dazu hatte ich mir Preiselbeermarmelade abgefüllt. Auch einige gekochte Wachteleier hatte ich mir mitgenommen. Den Boden der Box hatte ich mit Rucola "gefüttert", dafür hatte ich extra noch eine Balsamicovinaigrette mitgenommen aber das Gläschen hat es nicht aufs Foto geschafft. Natürlich durften die Cocktailtomaten nicht fehlen und für meinen süßen Zahn hatte ich ein Schokiei und etwas Naturjoghurt mit Himbeeren und Honig eingepackt.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Liebe Danii, deine Box ist soooo wunderschön. So schön Bunt, es sieht aus als wenn der Hase in einer blühenden Wiese sitzen wurde...
    Schön das du wieder dabei bist.
    Liebe Grüße
    Simone :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simone,
      Du hast es erkannt, genau so sollte es aussehen Osterhase im Rucolabeet. Hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Durch Dich komme ich wenigstens alle zwei Wochen zum Bento machen ;)
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  2. Das Osterhäschen ist wirklich süß XD
    Kinder freuen sich bestimmt !
    Dieses Jahr versuche ich nachzubacken!
    lg, Kumiko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns haben sich auch die "Großen" gefreut und mit viel Lachen die Ohren abgebissen ;)
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  3. Das freut mich ja, dass du das Häschen nachgebacken hast. Danke schön fürs Verlinken. Und zum Bento, was soll ich da noch groß sagen, ich liebe einfach deinen Bento Stil und finde dein Osterbento wieder mal sehr gelungen! Sieht super aus!
    Liebe Grüße, Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Rezepte backe ich immer sehr gerne nach, da geht wenigstens nichts schief. Die Häschen waren wirklich lecker und für Hefeteig auch sehr schnell gebacken. Vielen Dank für Dein Lob und das Verlinken ist selbstverständlich. ;)
      Liebe Grüße Danii

      Löschen