Freitag, 7. Februar 2014

Legoboxen - das Kind in mir


Die grüne Legobox haben ich zusammen mit den zwei kleinen Boxen von Bakeneko gekauft. Eigentlich bin ich ja aus dem Alter heraus, in dem man mit Lego spielt aber mir hat diese Box gleich sehr gut gefallen. Optisch ist es immer ein Hingucker, wenn ich mir mein Frühstück darin einpacke.

Die Maße der Box sind 10 x 20 x 7 cm und sie reicht damit für ein reichhaltiges Frühstück. Leider schließt sie nicht ganz dicht aber sie kann komplett in den Geschirrspüler. Man kann die Lego-Lunchbox in vielen verschiedenen Farben kaufen und dann auch sehr schön kombinieren. Die zwei Mini-Boxen lassen sich sehr gut zum Separieren von Speisen nutzen. Die hellblaue kann man auch als Teiler in der Box einsetzen. Auch die zwei kleinen schließen nicht wirklich dicht aber wenn man die Box nicht in der Tasche rumwirft, bleibt auch Salatdressing da wo es hingehört.

Ich benutze sie sehr häufig für Sandwiches aber auch Baguettes und Brötchen passen da hinein. Auch Nudelsalat mit ein paar leckeren Beilagen habe ich mir schon in meiner Legobox mitgenommen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Ja, diese Box wird auch bei uns Daheim geliebt ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das gefährliche bei mir ist, dass ich aufpassen muss, dass mir kein Kollege die Box stibitzt. Die hat so einige Fans. *gg*
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
    2. hmm, da mein Kleiner die im Kiga mit hat, wurde ich vom Erzieher auch schon gefragt wos die gibt der wäre ja sowas von Cool. *ohton
      Jetzt schau ich immer erst bevor wir gehen, ob sie in der Tasche ist ^_^

      Löschen
  2. Ich hab die gleiche Legobox, aber meine ist rosa. Und Ich kenne eigentlich ziemlich viele 'ältere' Leute, die noch gerne mit Lego spielen und sind sogar davon besessen :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir hat das Bauen mit Lego auch Spaß gemacht, bis mein Kind seines abgeschafft hat.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  3. Bei uns im Kindergarten habe ich diese Box auch schon gesehen.
    Ich hatte anfangs auch mit ihr geliebäugelt (als Vesperbox für Kazu), aber ich habe schon genug Bento-bako für ihn. Und im Gegensatz zu Backformen kann ich mich bei Bento-Boxen besser beherrschen. :-D
    Liebe Grüße, Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe mir ja auch immer Mühe mich zu beherrschen aber immer klappt es nicht ;D
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  4. Ich schleiche auch schon eine Weile um die Boxen rum. Aber da sie nicht dicht sind, konnte ich es mir bisher gut verkneifen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man ein bisschen aufpasst, läuft da nichts raus. Wirklich flüssige Dressings sollte man aber wirklich nicht hineinfüllen.
      Lieben Gruß Danii

      Löschen