Mittwoch, 26. Juni 2013

Bento Nr. 272 Bento in red


Man glaubt es kaum, es gibt wieder regelmäßig Bentos bei mir. Solange unsere Kantine außer Betrieb ist, versorge ich mich wieder regelmäßig mit leckeren Bentos. Nachdem ich bei dem grünen Bento bei Leckermones MittwochsBox nicht mitmachen konnte, habe ich beschlossen, da mache ich jetzt halt bei dem Roten mit. Aber das reine Rote war mir dann optisch zu langweilig, was so ein Basilikumblatt so alles raus reißen kann. Ich habe übrigens die ersten Ein-Farben-Bentos bei Izzit The Miffed gesehen, schade, dass auf ihrem Blog gerade nicht mehr viel passiert. Sie hatte immer interessante Ideen für Unterwegsessen.

In die untere Schale hatte ich mir Orecchiette in Tomatensoße gemacht. Zuerst sollte es ja komplett rot werden, deshalb auch die Tomatenwürfel als Deko aber irgendwie war es doch langweilig. Deshalb kam dann auch der Basilikum mit auf die Nudeln ein grüner Stilbruch aber was soll's. Die Nudeln habe ich vor dem Essen in die Mikrowelle gestellt, warm war es leckerer.

Als Beilage hatte ich mir etwas Möhren-Namasu zubereitet. Zusätzlich gab es noch Himbeeren, Kirschen und ein Radieschen.

So hätte es nur in Rot ausgesehen.


Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Hihi auch rote Nudeln, wie bei mir. Sieht jedenfalls sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da werde ich doch gleich mal gucken gehen *grins*

      Löschen
  2. Liebe Danii,
    ein bisschen grün darf doch auch da sein ;-) Bei mir musste auch was Petersilie hinzu! Dein Radieschen sieht süß aus so ein Scheiben nebeneinander gelegt. Und lecker sieht es sowieso aus...
    Liebe Grüße
    Mone :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Mone
      das mit dem kompletten roten Bento war ja meine eigene Idee aber es war schon interessant, was so ein kleiner Farbtupfer ausmacht.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen