Donnerstag, 30. August 2012

Bento Nr. 210 Schneller Nudelsalat mit Fleischbällchen


Das Bento ist noch von der letzten Woche und bei der Zubereitung musste es mal wieder schnell gehen. Zum Glück hatte ich noch reichlich Fleischbällchen in der Tiefkühltruhe und musste sie dann nur noch auftauen.

Der Nudelsalat war wieder mal einer von der schnellen Sorte. Nudeln gekocht, Frühlingszwiebeln, Erbsen, Tomaten und eine Scheibe Bierschinken kleingeschnitten und mit etwas Joghurtdressing verrührt. Die Hackbällchen kamen ins Salatbett, denn das Auge isst ja mit.


In die untere Schale hatte ich in ein Silikonförmchen ein paar Himbeeren, Heidelbeeren und Physalis getan.  Dazu kamen noch Weintrauben, Mini-Tomaten (sieht man am unteren Rand) und Zuckeraprikosen ins Bento. Das Corny habe ich dann erst am Nachmittag gegessen, ich war einfach schon satt.






Kommentare:

  1. Ich finde solchen schnellen Nudelsalate ungemein praktisch! Wenn ich ehrlich bin mache ich meine regulären auch nicht viel anders ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Prinzip mach ich meinen auch so, allerdings mache ich meistens mehr Gemüse in den Salat, z.B. Mais, Paprika u. ä. ^.^

      Löschen